Timo Zeiler

Archiv

Wie die Zeit doch rennt. Ein viertel Jahr ist bereits vergangen seit meinem letzten Eintrag hier, ich glaube das war der zum After-X-MAS-Trail. Doch was ist seither passiert? Ja da gibt es doch so einiges zu berichten privates, sportliches und seit neuestem auch aus dem Funktionärsbereich… Dass das Jahr spannend wird, war klar aber so spannend mit vielen neuen interessanten Aufgaben. Da ist zum einen die Athletenkommission des WMRA (Berglaufweltverband) zu erwähnen,… Weiterlesen

Ja es ist schon ein paar Tage her und das neue Jahr ist in vollem Gange. Ich hoffe ihr seid alle gut gestartet und setzt eure Vorsätze eifrig um. Auch 2017 gab es wieder einen AFTER X-MAS TRAIL, ja sogar schon zum vierten Mal. Wie in den vergangenen beiden Jahren trafen sich rund 20 hartgesottene Läufer aus ganz Baden-Württemberg bei mir. Gemeinsam erliefen wir die Trails rund um die Rosenstadt Mössingen, genauer… Weiterlesen

Endlich mal wieder in der Heimat laufen! Nach den Deutschen Berglaufmeisterschaften im Bayrischenwald und dem Montafon Totale Trail stand dieses Wochenende mal kein Wettkampf auf dem Programm, naja das Training lief diese Woche nach der Belastung am letzten Wochenende auch nicht so optimal, also kam die Hometrail Veranstaltung von Christian Filk, Benjamin Klöppel (we run 4 fun) und laufSinn Ulm gerade zur richtigen Zeit. So fuhr ich kurz entschlossen nach Blaubeuren um… Weiterlesen

Ist es nicht schön wenn es Trailveranstaltungen in der Heimat gibt? Das Trailmagazin um Denis Wischniewski und seine Familie machten dies nun schon zum dritten Mal möglich. 3 Tage Trailrunning auf der Schwäbischen Alb rundum das Schloss Lichtenstein und den Traifelberg. An den ersten beiden Tagen gab es jeweils zwei geführte Trailtouren mit den Guides der Hohenzollern Trailrunner, verschieden Vorträge und Workshops zum Mitmachen. Am abschließenden Wettkampftag standen ein Marathon (45km /1800hm) und… Weiterlesen

Was steht 2017 auf dem Programm? Das erste viertel Jahr ist vergangen und von mir gibt es bis jetzt keine wirkliche Planung für die Wettkampfsaison 2017.  Die Motivation mich um meine Trainings- und Wettkampfplanung zu kümmern war aus verschiedenen Gründen auch nicht vorhanden. Nun hoffe ich, dass die Motivation zurück ist, mich auf die Saison 2017 doch noch einigermaßen vorzubereiten. Spannend wird dies für die  „Deutsche Berglaufmeisterschaft“ in Bayrischeisenstein. Dies wird definitiv meine letzte Berglauf-DM… Weiterlesen

In den Schweizer Bergen ist es bekanntlich schön, im Winter wenn alles vom Schnee bedeckt ist fast noch schöner als im Sommer. Genau das wissen auch die Eidgenossen zu nutzen und luden nun schon zum 13. Mal zum „Swiss Snow Run and Walk“ nach Arosa ein. Zugegeben, es ist schon etwas verrückt im Winter in den Bergen, wo andere Ski fahren, an einer Berglaufveranstaltung teilzunehmen, aber im Sommer kann das ja jeder…. Weiterlesen

Fünf Wochen sind schon seit dem grandiosen Zieleinlauf in Brixen vergangen. Fünf Wochen in denen ich sehr schnell wieder in den gewohnten Alltag zurück gekommen bin. Es wurde viel geschrieben über die tollen Erlebnisse und großartige Ergebnisse. Dabei nicht zu vergessen sind die vielen Unterstützer und Sponsoren, die einem solche Erfahrungen erst ermöglichen und dadurch einen großartigen Beitrag leisten. Aus diesem Grund schreibe ich heute über meine Ausrüstung von inov-8, ein britisches… Weiterlesen

15000- 250- 7- 3-2 fünf Zahlen um die es sich in der letzten Woche gedreht hat. 1500 0 hm im Auf- und Abstieg, 250 km, 7 Tage (Etappen), 3 Länder und 2 Läufer quer durch die Alpen, Start in Garmisch, Ziel in Brixen. Welcher Alpensportler träumt nicht davon mindestens einmal die Alpen von Nord- nach Süd zu queren. So erging es auch mir. Schon während meiner Berglaufzeit habe ich mir irgendwann dieses… Weiterlesen

Noch zweimal schlafen dann ist es endlich soweit und mein Saisonhöhepunkt ist da. Bis zur letzten Woche wurde ein 3/4 Jahr viele Kilometer zu Fuß, mit etlichen Höhen und Tiefen durchschritten, genauso wie es die nächsten sieben Tage wohl auch sein wird. Ein bisschen Aufregung liegt mittlerweile in der Luft, ist es doch wieder etwas anderes und eine völlig neue Erfahrung: Sieben Tage durch die Berge laufen, 253 km, ca. 15000 hm… Weiterlesen

Ich bin noch immer geflasht vom Ergebnis der Berglauf DM 2016. Platz 4 im Gesamteinlauf, Platz 3 mit der Mannschaft und mein erster (und vielleicht auch letzter) Deutscher Meistertitel der Senioren (M35). Was soll ich zu diesem Wettkampf bzw. dieser Meisterschaft noch mehr schreiben, das Ergebnis sagt eigentlich schon alles?! Die Motivation dort an den Start zu gehen war dieses Jahr nicht groß. Das einzigste schlagkräftige Argument für dieses Vorhaben war den… Weiterlesen