Timo Zeiler

Archiv

A few weeks ago I was in Prades in the Pyrenees for a training camp with the U18 athletes from LG Steinlach-Zollern. As Prades is not far from Andorra, I used the opportunity to check out the course for the World Mountain Running Championships 2018. Andorra is directly on the border between France and Spain. This beautiful country with a wild landscape and a lot of ski resorts is 1,200 km away… Weiterlesen

Wie die Zeit doch rennt. Ein viertel Jahr ist bereits vergangen seit meinem letzten Eintrag hier, ich glaube das war der zum After-X-MAS-Trail. Doch was ist seither passiert? Ja da gibt es doch so einiges zu berichten privates, sportliches und seit neuestem auch aus dem Funktionärsbereich… Dass das Jahr spannend wird, war klar aber so spannend mit vielen neuen interessanten Aufgaben. Da ist zum einen die Athletenkommission des WMRA (Berglaufweltverband) zu erwähnen,… Weiterlesen

Endlich mal wieder in der Heimat laufen! Nach den Deutschen Berglaufmeisterschaften im Bayrischenwald und dem Montafon Totale Trail stand dieses Wochenende mal kein Wettkampf auf dem Programm, naja das Training lief diese Woche nach der Belastung am letzten Wochenende auch nicht so optimal, also kam die Hometrail Veranstaltung von Christian Filk, Benjamin Klöppel (we run 4 fun) und laufSinn Ulm gerade zur richtigen Zeit. So fuhr ich kurz entschlossen nach Blaubeuren um… Weiterlesen

Man muss ja jedes Jahr etwas Verrücktes machen. Nach dem Livigno Skimarathon mit 32 km / 3000 hm im vergangenen Jahr, habe ich mir dieses Jahr den Montafon Totale Trail mit 47 km und 4300 hm im Aufstieg und 3000 hm im Abstieg ausgesucht. Die Strecke führte uns von Schruns über das Hochjochgebiet (mit Sennigrat, Kreuzjoch und Grasjoch) nach St. Gallenkirch. Von dort ging die Strecke über die Skipiste nach Garfrescha und… Weiterlesen