Timo Zeiler

Archiv

Was gibt es schöneres als auf seinen Hausberg zu rennen?  Genau nach diesem Motto bin ich dieses Jahr zum 34. Hohenzollern Berglauf gefahren. Ursprünglich war der Plan dass ich mit dem Mountainbike oder Rennrad die Burg erklimme und das Spektakel als Zuschauer verfolgen werde. Am frühen morgen als es darum ging aus dem Bett zu steigen hat es dann in strömen geregnet, also überwarf ich den Plan mit dem Rad und entschied… Weiterlesen

A few weeks ago I was in Prades in the Pyrenees for a training camp with the U18 athletes from LG Steinlach-Zollern. As Prades is not far from Andorra, I used the opportunity to check out the course for the World Mountain Running Championships 2018. Andorra is directly on the border between France and Spain. This beautiful country with a wild landscape and a lot of ski resorts is 1,200 km away… Weiterlesen

Ja es ist schon ein paar Tage her und das neue Jahr ist in vollem Gange. Ich hoffe ihr seid alle gut gestartet und setzt eure Vorsätze eifrig um. Auch 2017 gab es wieder einen AFTER X-MAS TRAIL, ja sogar schon zum vierten Mal. Wie in den vergangenen beiden Jahren trafen sich rund 20 hartgesottene Läufer aus ganz Baden-Württemberg bei mir. Gemeinsam erliefen wir die Trails rund um die Rosenstadt Mössingen, genauer… Weiterlesen

So hier sitze ich nun am Flughafen in Stuttgart auf der Reise zu meinen Saisonhöhepunkt, naja Saisonhöhepunkt? Wohl eher nicht! Nach dem ich den ganzen Sommer mit einer Verhärtung in der Wade zu kämpfen hatte, ist es wohl eher der Einstieg ins Aufbautraining für die nächste Saison mit großem Abenteuerfaktor. Abenteuer ist das richtige Stichwort für die Reise, es fängt schon am Flughafen an, früh morgens um 05:30 Uhr fällt man als… Weiterlesen

Endlich mal wieder in der Heimat laufen! Nach den Deutschen Berglaufmeisterschaften im Bayrischenwald und dem Montafon Totale Trail stand dieses Wochenende mal kein Wettkampf auf dem Programm, naja das Training lief diese Woche nach der Belastung am letzten Wochenende auch nicht so optimal, also kam die Hometrail Veranstaltung von Christian Filk, Benjamin Klöppel (we run 4 fun) und laufSinn Ulm gerade zur richtigen Zeit. So fuhr ich kurz entschlossen nach Blaubeuren um… Weiterlesen

Man muss ja jedes Jahr etwas Verrücktes machen. Nach dem Livigno Skimarathon mit 32 km / 3000 hm im vergangenen Jahr, habe ich mir dieses Jahr den Montafon Totale Trail mit 47 km und 4300 hm im Aufstieg und 3000 hm im Abstieg ausgesucht. Die Strecke führte uns von Schruns über das Hochjochgebiet (mit Sennigrat, Kreuzjoch und Grasjoch) nach St. Gallenkirch. Von dort ging die Strecke über die Skipiste nach Garfrescha und… Weiterlesen

Die Reise zu meiner 19. Deutschen Berglaufmeisterschaft führte uns dieses Jahr in den Bayrischen Wald, genauer nach Bayerisch Eisenstein. Schon die Anreise dorthin war außergewöhnlich, über Stuttgart A8 München und die A92 bis Deggendorf. Von dort aus ging’s ca. 50 km durch die „Pampa“, nur kleine Aussiedler sind zu erkennen (die Ortschaften mit den kleinen grünen Ortsschildern), immer Richtung Tschechische Grenze. Schlußendlich kamen wir nach 4,5 Std. Autofahrt in Bayerisch Eisenstein am… Weiterlesen

Ist es nicht schön wenn es Trailveranstaltungen in der Heimat gibt? Das Trailmagazin um Denis Wischniewski und seine Familie machten dies nun schon zum dritten Mal möglich. 3 Tage Trailrunning auf der Schwäbischen Alb rundum das Schloss Lichtenstein und den Traifelberg. An den ersten beiden Tagen gab es jeweils zwei geführte Trailtouren mit den Guides der Hohenzollern Trailrunner, verschieden Vorträge und Workshops zum Mitmachen. Am abschließenden Wettkampftag standen ein Marathon (45km /1800hm) und… Weiterlesen